Bananen Brot - vegan, glutenfrei, zuckerfrei!

Bananen Brot Vegan Zuckerfrei

Yayy hier kommt Bananen Brot Rezept Nr. 7284927683604 – ja das braucht die Welt! 😀

Ich kann es einfach nicht lassen, da es mein absolutes Lieblingsrezept ist und ich es bestimmt alle 1-2 Wochen backe. Es ist nicht nur super lecker, sondern auch vegan, glutenfrei und frei von raffiniertem Zucker. Damit ist es natürlich die perfekte gesunde Alternative zu Süßigkeiten oder Desserts!

Außerdem liebe ich Bananen Brot so, weil es sich so gut zum Mitnehmen zur Arbeit oder auf Reisen eignet. Du kannst es einfach in Backpapier und einem Jutebeutel einpacken und ideal unterwegs essen.

Durch die Bananen und Datteln ist es auch sehr sättigend und befriedigt Gelüste nach Süßem. Vor allem die Schoko variante oder getopped mit Erdnussbutter (yummm!).

Glutenfrei Backen

_______________________________________________________________________________________

Glutenfreie Mehlsorten gibt es mittlerweile zuhauf.

Reis-, Mais-, Buchweizen-, Kichererbsen-, Hafer- oder Kokosmehl sind ein paar davon. Es gibt sogar extra glutenfreie Mehlmischungen. Zum Backen eigenen sich dabei eigentlich alle, man muss aber beachten, dass sich die verschiedenen Sorten beim Backen unterschiedlich verhalten.

Manche benötigen mehr Flüssigkeit, manche machen den Teig fester oder gehen weniger auf. Nach vielem ausprobieren finde ich, vor allem beim Bananenbrot, Buchweizenmehl am Besten.

Gerne mische ich auch Buchweizen- und Kichererbsenmehl, ihr müsst aber nicht extra beide Sorten kaufen. Das tolle an Buchweizenmehl: es ist eine echte Proteinbombe mit 25gr Protein/100gr Mehl!

Bananen Brot Vegan Zuckerfrei

Natürlich Süß

_______________________________________________________________________________________

Beim Bananen Brot dienen natürlich die Bananen schon als natürliches Süßungsmittel. Hier gilt – je reifer desto besser! Ich kaufe immer gerne gleich doppelt so viele Bananen, wie ich eigentlich im Alltag esse, um immer genug überreife Bananen zum Backen zu haben.

TIPP: Wenn du mal spontan Bananen Brot backen willst, aber nur grüne Bananen zu Hause hast, kannst du diese auch mit Schale für eine halbe Stunde bei 100° in den Backofen legen. Keine Sorge, nur die Schale wird zwar komplett schwarz, aber das innere saftig und süß, wie bei einer sehr reifen Banane.

Ich verwende trotzdem zusätzlich noch ein paar Datteln, damit das Bananen Brot geschmacklich noch mehr in die Richtung Kuchen geht und die kleinen Stückchen das Ganze meiner Meinung nach noch leckerer machen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du die aber auch einfach weg lassen – es schmeckt auf jeden Fall trotzdem köstlich.

Vegan Backen

_______________________________________________________________________________________

Die Bananen dienen nicht nur wunderbar als Süßungsmittel, sondern in diesem Fall auch perfekt als Ei-Ersatz. In diesem Rezept benötigt ihr also kein Lein- oder Chiaei und auch sonst keine außergewöhnlichen Zutaten.

Die Bananen halten alles gut zusammen und machen den Teig trotzdem weich und fluffig.

Bananen Brot Vegan Zuckerfrei

Dieses Rezept ist:

  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Frei von raffiniertem Zucker
  • Ölfrei
  • Optional nussfrei
  • Einfach und schnell zu machen
  • Gesunde Alternative zu Süßigkeiten
Bananen Brot Vegan Zuckerfrei

Zutaten:

  • 250gr glutenfreies Mehl (zB Buchweizen)
  • 4 sehr reife Bananen
  • 2 EL Backpulver
  • 5-6 Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 100ml ungesüßte Pflanzenmilch
  • Optional: 2 EL Kakaopulver
  • Optional: 40 gr gehackte Walnüsse
  • Optional: 30gr dunkle Schokolade (mind. 75% Kakaoanteil)

Anleitung

  1. Zerdrücke die Bananen in einer Schüssel zu Brei
  2. Schneide die Datteln klein oder gib sie mit etwas Wasser in einen Mixer und mische sie zu den Bananen
  3. Mische in einer anderen Schüssel das Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und ggf. Kakopulver, Walnüsse und kleingehackte Schokolade
  4. Gib die Bananenmasse zu den trockenen Zutaten und vermische alles
  5. Gib die Pflanzenmilch hinzu und vermische alles zu einem glatten Teig
  6. Gib alles in eine Kastenform und dekoriere das Brot nach Bedarf mit Bananenstücken, Nüssen oder gehackter Schokolade
  7. Gib die Form für 50min bei 180° in den Backofen

Ich hoffe sehr das Rezept schmeckt dir! Lass mich gerne wissen, wie du es findest – ich freue mich immer über Rückmeldung von dir. Schreib mir gerne hier einen Kommentar oder teile dein Bananen Brot mit mir auf Instagram oder Facebook, damit ich dein Ergebnis auch sehe! Viel Spaß und guten Appetit!

Deine Caro

Bananen Brot Rezept Pinterest
Bananen Brot Rezept Pinterest

Das könnte dir auch gefallen:

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Avatar
    Marcel

    Einmal nachgebacken, seitdem gibt’s das einmal im Monat – mindestens 😂

    Schmeckt aber auch soooo lecker 🤤

    1. carolinsue
      carolinsue

      Das freut mich sehr!! Bei mir gibt es das bestimmt auch 1x pro Monat 😀 Liebe Grüße <3

  2. Avatar
    Daniela

    Ich liebe das Bananenbrot 😍😍 danke für all die tollen, leckeren und vor allem einfachen Rezepten 💋 schafft man sogar mit 2 kleinen Kindern ( denen das auch so gut schmeckt) ❤️

    1. carolinsue
      carolinsue

      1000 Dank das freut mich sehr zu hören, dass es dir und deinen 2 Mäusen schmeckt! <3

Schreibe einen Kommentar